Archiv der Kategorie: Zitate

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.  (Voltaire)

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.  (Voltaire)

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.  (Voltaire)

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. - Benjamin Franklin

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. – Benjamin Franklin

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

(Benjamin Franklin)

Das Leben ist mir unerträglich geworden – vergebt mir. – Dalida

"Das Leben ist mir unerträglich geworden – vergebt mir." - Dalida

„Das Leben ist mir unerträglich geworden – vergebt mir.“ – Dalida

In dem Abschiedsbrief der französischen Sängerin und Schauspielerin Dalida stand lediglich der Satz: „Das Leben ist mir unerträglich geworden – vergebt mir.“

Weiterlesen

Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann wähle den zweiten Menschen.

Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann wähle den zweiten Menschen. Denn wenn du den ersten wirklich lieben würdest, hättest du dich nie in den zweiten verliebt. (Johnny Depp)

Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann wähle den zweiten Menschen. Denn wenn du den ersten wirklich lieben würdest, hättest du dich nie in den zweiten verliebt. (Johnny Depp)

Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann wähle den zweiten Menschen. Denn wenn du den ersten wirklich lieben würdest, hättest du dich nie in den zweiten verliebt. (Johnny Depp)