Übrigens ist der Regen keines Menschen Freund, aber wohl der Tiere…

Übrigens ist der Regen keines Menschen Freund, aber wohl der Tiere, denn das Gras wächst schön, und die Biertrinker haben sich auch nicht zu beklagen, daß die Gerste nicht gerät.

(Johann Wolfgang von Goethe)