Sieh es mal so: Alles, was wir zu verlieren hatten, ist schon weg. (Thelma & Louise)

Sieh es mal so: Alles, was wir zu verlieren hatten, ist schon weg. (Thelma & Louise)
Sieh es mal so: Alles, was wir zu verlieren hatten, ist schon weg. (Thelma & Louise)

„Sieh es mal so: Alles, was wir zu verlieren hatten, ist schon weg. (Thelma & Louise)“ weiterlesen

Fernsehen bildet YouTube macht verrückt.

Fernsehen bildet YouTube macht verrückt. (Guido Maria Kretschmer in „Shopping Queen“ auf VOX)
Fernsehen bildet YouTube macht verrückt. (Guido Maria Kretschmer in „Shopping Queen“ auf VOX)

(Guido Maria Kretschmer in „Shopping Queen“ auf VOX)

Expressis verbis: Der lateinische Zitatenschatz

Expressis verbis Der lateinische Zitatenschatz
Expressis verbis Der lateinische Zitatenschatz

Ein wunderschön aufgemachter, handlicher und lehrreicher Band mit den gehaltvollsten lateinischen Zitaten. Cicero, Ovid, Seneca, Horaz, Thomas von Aquin, Plautus, Caesar und viele andere Größen der Geschichte, Philosophie und Literatur entfachen ein wahres Feuerwerk an Gedanken, Ideen und Lehrsätzen. Wer hat diese Zitate noch nicht gehört? Alea iacta est! – Nota bene! – Carpe diem! – panem et circenses. Lernen Sie weitere Weisheiten kennen, mit denen Sie ihrer Sprache in Beruf und Alltag eine besondere Note verleihen können: Festina lente! Eile mit Weile! (Augustus nach Euripides) Invenit patella operculum. Jeder Topf findet seinen Deckel. (Hieronymus) Fortes fortuna adiuvat. Den Tapferen hilft das Glück. (Terenz) Suum cuique! Jedem das Seine! (Cicero) Diese und ca. 300 weitere Zitate einschließlich kurzer Kommentare und Herkunftsinformationen, gegliedert nach Themenbereichen, finden Sie in diesem Buch, das durch Kurzbiografien der zitierten Persönlichkeiten abgerundet wird.

Expressis verbis: Der lateinische Zitatenschatz „Expressis verbis: Der lateinische Zitatenschatz“ weiterlesen

Ich habe einen verdammt guten Wal getroffen!

An dem Tag, an dem du mich das erste Mal nackt siehst, wirst du denken: „Ich habe einen verdammt guten Wal getroffen!“
An dem Tag, an dem du mich das erste Mal nackt siehst, wirst du denken:
„Ich habe einen verdammt guten Wal getroffen!“

„Ich habe einen verdammt guten Wal getroffen!“ weiterlesen

Wer nämlich, ziemlich und dämlich mit H schreibt, ist nämlich ziemlich dämlich.

Wer nämlich, ziemlich und dämlich mit H schreibt, ist nämlich ziemlich dämlich.
Wer nämlich, ziemlich und dämlich mit H schreibt, ist nämlich ziemlich dämlich.

Wer nämlich, ziemlich und dämlich mit H schreibt, ist nämlich ziemlich dämlich.