Aus der Mitte entspringt ein Fluß

Aus der Mitte entspringt ein Fluß
Aus der Mitte entspringt ein Fluß

„Aus der Mitte entspringt ein Fluß“ weiterlesen

Ich kann so gut schlafen, dass ich es mit geschlossenen Augen tun kann!

Ich kann so gut schlafen, dass ich es mit geschlossenen Augen tun kann!
Ich kann so gut schlafen, dass ich es mit geschlossenen Augen tun kann

„Ich kann so gut schlafen, dass ich es mit geschlossenen Augen tun kann!“ weiterlesen

GELDGESCHENKE SIND WIRKLICH GESCHMACKLOS, BESONDERS DIE KLEINEN! 😉 💶 💵 

GELDGESCHENKE SIND WIRKLICH GESCHMACKLOS, BESONDERS DIE KLEINEN! 😉 💶 💵 
GELDGESCHENKE SIND WIRKLICH GESCHMACKLOS, BESONDERS DIE KLEINEN! 😉 💶 💵

„GELDGESCHENKE SIND WIRKLICH GESCHMACKLOS, BESONDERS DIE KLEINEN! 😉 💶 💵 “ weiterlesen

Osterspaziergang – Vor dem Tor – Johann Wolfgang von Goethe, Faust I

Osterspaziergang - Vor dem Tor - Johann Wolfgang von Goethe, Faust I
Johann Wolfgang von Goethe | Faust I | Osterspaziergang – Vor dem Tor

„Osterspaziergang – Vor dem Tor – Johann Wolfgang von Goethe, Faust I“ weiterlesen

Lateinische Weisheit im Alltag – Redensarten, Zitate, Sprüche erklärt und angewendet

Lateinische Weisheit im Alltag - Redensarten, Zitate, Sprüche erklärt und angewendet
Lateinische Weisheit im Alltag – Redensarten, Zitate, Sprüche erklärt und angewendet

Was steckt hinter der Redensart »Si tacuisses, philosophus manisses« (Wenn du geschwiegen hättest, wärst du Philosoph geblieben)? Wann sagt man »Principiis obsta!« (Wehre den Anfängen), wann »Nihil nimis!« (Nichts im Übermaß)? In fünf Kapiteln finden sich 102 lateinische Spruchweisheiten und ihre Übersetzungen. Kompakte Erläuterungen und Anwendungsbeispiele geben präzise Auskunft über Bedeutung, Vokabular und Grammatik. Zusätzlich ermöglichen zwei Register (lateinisch und deutsch) das schnelle Auffinden eines gesuchten Spruchs.

Lateinische Weisheit im Alltag – Redensarten, Zitate, Sprüche erklärt und angewendet